Bode Sterillium®

Der Klassiker der Händedesinfektionsmittel zum Einreiben.

Mit umfassenden Wirksamkeitsnachweisen und einer wissenschaftsbasierten Forschung und Entwicklung gewährleistet Bode bei den Produkten zur Hygiene und Desinfektion einen bestmöglichen Qualitätsstandard. Bode forscht für den Infektionsschutz.

Eigenschaften

  • umfassend wirksam gegen Bakterien, Hefepilze und behüllte Viren
  • besonders hautverträglich und rückfettend
  • ausgezeichnete Verträglichkeit auch bei Langzeitanwendung
  • hervorragende Sofortwirkung

Anwendungsgebiete

Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion

Dosierung

Hygienische Händedesinfektion

Ausreichend Sterillium® in die trockene hohle Hand geben, so dass alle Areale der Hände satt mit dem Präparat benetzt werden können. Händedesinfektionsmittel sorgfältig über 30 Sekunden in die Hände einreiben und während der Einreibezeit mit Sterillium® feucht halten, dabei alle Hautpartien erfassen.

Chirurgische Händedesinfektion

Sterillium® in die trockene hohle Hand geben. Hände und Unterarme bis zu den Ellenbogen mit dem Produkt sorgfältig einreiben. Hände gezielt behandeln. Dabei besonderes Augenmerk auf die Fingerspitzen, auf die Handflächen und insbesondere die Daumenpartien, legen. Die Hände und Unterarme müssen während 1,5 Minuten vollständig benetzt sein. Dazu kann eine mehrmalige Entnahme erforderlich sein. Hände beim Einreiben immer über Ellenbogenniveau halten.

Wirkstoffe

  • Propan-2-ol 45,0 g, Propan-1-ol 30,0 g, Mecetroniumetilsulfat 0,2 g
  • Sonstige Bestandteile: Glycerol 85 %, Tetradecan-1-ol, Duftstoffe, Patentblau V 85 %, Gereinigtes Wasser

Nebenwirkungen

Gelegentlich kann eine leichte Trockenheit oder Reizung der Haut auftreten. In solchen Fällen wird empfohlen, die allgemeine Hautpflege zu intensivieren. Allergische Reaktionen sind selten.

Warnhinweise

Entzündlich. Behälter dicht geschlossen halten. Von Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen! Nicht in die Augen bringen. Nicht auf verletzter Haut oder auf Schleimhäuten anwenden. Nur zur äußerlichen Anwendung. Flammpunkt 23°C

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Bode Sterillium® classic pure

Der Klassiker der Hände-Desinfektionsmittel zum Einreiben in farbstoff- und parfümfreier Variante.

Mit umfassenden Wirksamkeitsnachweisen und einer wissenschaftsbasierten Forschung und Entwicklung gewährleistet Bode bei den Produkten zur Hygiene und Desinfektion einen bestmöglichen Qualitätsstandard. Bode forscht für den Infektionsschutz.

Eigenschaften

  • umfassend wirksam gegen Bakterien, Hefepilze und behüllte Viren
  • bestens geeignet für die besonders empfindliche Haut
  • farbstoff- und parfümfrei
  • ausgezeichnete Verträglichkeit auch bei Langzeitanwendung

Anwendungsgebiete

Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion

Dosierung

Hygienische Händedesinfektion

Ausreichend Sterillium® classic pure in die trockene hohle Hand geben, so dass alle Areale der Hände satt mit dem Präparat benetzt werden können. Händedesinfektionsmittel sorgfältig über 30 Sekunden in die Hände einreiben und während der Einreibezeit mit Sterillium® classic pure feucht halten, dabei alle Hautpartien erfassen.

Chirurgische Händedesinfektion

Sterillium® classic pure in die trockene hohle Hand geben. Hände und Unterarme bis zu den Ellenbogen mit dem Produkt sorgfältig einreiben. Hände gezielt behandeln. Dabei besonderes Augenmerk auf die Fingersspitzen, auf die Handflächen und insbesondere die Daumenpartien, legen. Die Hände und Unterarme müssen während 1,5 Minuten vollständig benetzt sein. Dazu kann eine mehrmalige Entnahme erforderlich sein. Hände beim Einreiben immer über Ellenbogenniveau halten

Wirkstoffe

  • Wirkstoffe: Propan-2-ol 45,0 g, Propan-1-ol 30,0 g, Mecetroniumetilsulfat 0,2 g.
  • Sonstige Bestandteile: Glycerol 85 %, Tetradecan-1-ol, gereinigtes Wasser

Nebenwirkungen

Gelegentlich kann eine leichte Trockenheit oder Reizung der Haut auftreten. In solchen Fällen wird empfohlen, die allgemeine Hautpflege zu intensivieren. Allergische Reaktionen sind selten.

Warnhinweise

Entzündlich. Behälter dicht geschlossen halten. Von Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen! Nicht in die Augen bringen. Nicht auf verletzter Haut oder auf Schleimhäuten anwenden. Nur zur äußerlichen Anwendung. Flammpunkt 23°C

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Braun Softa-Man®

Pflegendes Hände-Desinfektionsmittel zum Einreiben

Eigenschaften

  • schnell und breit wirksam
  • besonders hautfreundlich
  • DGHM/VAH und RKI gelistet (Wirkungsbereich A)
  • wirksam gegen Bakterien (inkl. MRSA und TbB) und Pilze
  • begrenzt viruzid (inkl. HBV,HCV,HIV)
  • wirksam gegen Rota-, Influenza- Adeno- und Noroviren
  • ohne Zusatzwirkstoffe und deshalb besonders verträglich
  • farbstofffrei
  • allergenarm parfümiert
  • angereichert mit hochwertigen Pflegesubstanzen wie Panthenol und Bisabolol

Anwendungsgebiete

  • Zur hygienische und chirurgische Händedesinfektion
  • Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Ethanol oder 1-Propanol oder einen der sonstigen Bestandteile

Wirkstoffe

  • Wirkstoffe: 2-Propanol
  • Sonstige Bestandteile: Glycerol 85 %, Tetradecan-1-ol, Gereinigtes Wasser

Nebenwirkungen

Kontaktallergie. Hautirritationen wie Rötung und Brennen, insbesondere bei häufiger Anwendung

Warnhinweise

Entzündlich. Behälter dicht geschlossen halten. Von Zündquellen fernhalten. - Nicht rauchen! Nicht in die Augen bringen. Nicht auf verletzter Haut oder auf Schleimhäuten anwenden. Nur zur äußerlichen Anwendung. Flammpunkt 21-22°C nach DIN 51 755

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Dr. Schumacher DESCODERM®

Alkoholisches Hände- und Hautdesinfektinosmittel

Alkoholisches Desinfektionsmittel für Haut und Hände. Ohne Parfümöle, Farbstoffe und kumulierende Langzeitwirkstoffe, daher sehr hautverträglich. Besonders für allergieempfindliche Personen geeignet. Kompatibel mit allen Waschlotionen. Aldehyd-, phenol- und QAV-frei sowie sporenfrei gefiltert.

Eigenschaften

  • wirkt bakterizid (inkl. MRSA), tuberkulozid, levurozid
  • virusaktivierend lt. Gutachten: HBV/HIV, BVDV, HCV, Rota-, Vaccinia-, Noro-Viren
  • dermatologisch empfohlen für Allergiker und hautempfindliche Personen
  • frei von potentiell allergisierenden Zusatzstoffen
  • sporenfrei gefiltert

Anwendungsgebiete

Hygienische und chirurgische Händedesinfektion, Hautdesinfektion vor einfachen Injektionen und Punktionen peripherer Gefäße, Hautdesinfektion vor Operationen und Punktionen von Gelenken, Desinfektion talgdrüsenreicher Haut, Kühlumschläge

Wirkstoffe

  • Descoderm®-Wirkstoffe 2-Propanol
  • 100 g Lösung enthalten: 63,1 g 2-Propanol, gereinigtes Wasser

Nebenwirkungen

Beim Einreiben der Haut können Rötungen und leichtes Brennen auftreten

Warnhinweise

Leicht entzündlich! Von Zündquellen fernhalten! Bei Verschütten der Lösung sind unverzüglich Maßnahmen gegen Brand und Explosion zu treffen. Geeignete Maßnahmen sind zum Beispiel das Aufnehmen der verschütteten Flüssigkeit und das Verdünnen mit Wasser, das Lüften des Raumen sowie das Beseitigen von Zündquellen.

Descoderm wirkt nicht sporenabtötend und ist daher für die Aufbewahrung steriler Instrumente und Spritzen nicht geeignet. Dicht verschlossen aufbewahren.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Schülke desmanol® care Händedesinfektionsmittel

Beschreibung

Alkoholische Händedesinfektion mit besonders hautfreundlicher Pflegeformel - farbstoff- und parfümfrei

Produkteigenschaften

  • Umfassender Schutz und nachhaltige Pflege perfekt kombiniert
  • Ganzjahresprodukt: schützt das ganze Jahr sicher vor Infektionen
  • Begrenzt viruzid PLUS: inaktiviert Noroviren in 15 Sekunden
  • ProPanthenol-Komplex: pflegt mit jeder Händedesinfektion
  • Pflegeeffekt klinisch bestätigt
  • VAH-Zertifikat
  • IHO-Liste

Anwendungsgebiete

  • hygienische Händedesinfektion: 3 ml desmanol^®^ care 30 Sek. in die trockenen Hände einreiben.
  • chirurgische Händedesinfektion: Eine ausreichende Menge desmanol^®^ care 90 Sek. in die Hände und Unterarme einreiben.
Anwendungsgebiet Konzentration Einwirkzeit
Chirurgische Händedesinfektion EN12791 gebrauchsfertig 90 Sek.
Hygienische Händedesinfektion EN1500 gebrauchsfertig 30 Sek.

Mikrobiologische Wirksamkeit

Wirksamkeit Konzentration Einwirkzeit
bakterizid EN13727 gebrauchsfertig 15 Sek.
MRSA EN13727 gebrauchsfertig 15 Sek.
mykobakterizid EN14348 gebrauchsfertig 15 Sek.
levurozid EN13624 gebrauchsfertig 15 Sek.
begrenzt viruzid gemäß DVV gebrauchsfertig 15 Sek.
HSV EN14476 gebrauchsfertig 10 Sek.
Influenzavirus EN14476 gebrauchsfertig 10 Sek.
Vaccinia Virus EN14476 gebrauchsfertig 10 Sek.
begrenzt viruzid PLUS EN14476 gebrauchsfertig 60 Sek.
Adenovirus EN14476 gebrauchsfertig 60 Sek.
Norovirus EN14476 gebrauchsfertig 15 Sek.
Rotavirus EN14476 gebrauchsfertig 15 Sek.

Besondere Hinweise

Nur äußerlich anwenden. Nicht in die Augen bringen. Bei versehentlichem Augenkontakt sofort bei geöffnetem Lidspalt mehrere Minuten mit viel Wasser spülen. Arzneimittel, für Kinder unzugänglich aufbewahren. Leichtentzündlich! Nicht in Kontakt mit offenen Flammen oder eingeschalteten Heizquellen bringen. Nach Anbruch das Behältnis nicht länger als 18 Monate jedoch nicht über das Verfallsdatum hinaus anwenden. Bei Nutzung der Präparate in Spendersystemen beachten Sie bitte die Haltbarkeitshinweise des Spenderherstellers.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung, dem Sicherheitsdatenblatt oder der Betriebsanweisung.

Dr. Schumacher ASEPTOMAN® med Händedesinfektion

Dr. Schumacher ASEPTOMAN® med Händedesinfektion - 500 ml - Rundflasche mit Spritzverschluss

Das ASEPTOMAN med ist durch seinen niedrigen Alkoholgehalt besonders hautverträglich und hat dennoch ein breites Wirkspektum, daher ist es das ideale Produkt für die tägliche Routine.

Details auf einen Blick

  • schnell und umfassend wirksam
  • hervorragende Hautverträglichkeit
  • wirksam gegen Norovirus n 30 Sekunden
  • begrenzt viruzid Plus
    Dr. Schumacher ASEPTOMAN med ist Noro-, Rota- und Adenovirus wirksam innerhalb der hygienischen Händedesinfektion. Es erfüllt die Anforderungen an Händedesinfektionsmittel zur Verwendung bei Ausbrüchen von Noro-, Rota- und Adenoviren. Es ist parfümfrei und frei von kumulierenden Langzeitwirkstoffen, die sich auf der Haut anreichern und so zu Hautreizungen führen können. Darüber hinaus enthält ASEPTOMAN med hochwertige rückfettende und pflegende Inhaltsstoffe die eine Austrocknung der Haut verhindern.

Anwendungsgebiete

Hygienische und chirurgische Händedesinfektion.

Wirkspektrum

  • bakterizid
  • levurozid
  • tuberkulozid
  • virusinaktivierend (Noroviren, Adenoviren sowie alle behüllten Viren inklusive HBV/HIV/HCV)
  • wirksam gegen Noroviren (MNV)
Wirkungsspekturm und Einwirkzeit 15 Sekunden 30 Sekunden 2 Minuten
Anwendungsempfehlung zur hygienischen Händedesinfektion** VAH* EN1500 x
Anwendungsempfehlung zur chirurgischen Händedesinfektion* EN12791 x
tuberkulozid (M.terrae) EN14348 niedrige Belastung x
mykobakterizid (M. terrae und M. avium) EN14348 niedrige Belastung x
Wirkungsspekturm und Einwirkzeit
begrenzt viruzid PLUS EN14476 x
begrenzt viruzid EN14476 x
wirksam gegen Adenoviren EN14476 x
EN14476 x
Viren
bakterizid EN13727 niedrige und hohe Belastung x
bakterizid EN 1040 x
levurozid (Candida albicans) EN13624 niedrige und hohe Belastung x
  • *VAH-gelistet zur hygienischen Händedesinfektion mit 30 Sekunden Einwirkzeit
  • **einschließlich Phase 2 Stufe 1 - und Phase 2 Stufe 2 Tests (quantitative Suspensionsversuche und praxisnahe Keimträgerversuche)

Anwendung

Eine ausreichende Menge ASEPTOMAN med auf die Haut auftragen und während der Einwirkzeit feucht halten. Hygienische Händedesinfektion: 30 Sek. Chirurgische Händedesinfektion: 2 Min.

Listungen/Produktstatus

ASEPTOMAN med ist angemeldet zur Listung in der aktuellen Desinfektionsmittelliste des VAH und gelistet in der IHO-Viruzidieliste. ASEPTOMAN med ist registriert als Biozid-Produkt bei der BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) gemäß Biozidgesetz: BAuA Reg.-Nr.: N-69016.

Impressum

hygi.de GmbH & Co. KG
Otto-Diehls-Straße 13-17
48291 Telgte

Telefon: 02504 7089680
Telefax: 02504 7089689
E-Mail: info@hygibox.de
www.hygibox.de

Geschäftsführer:
Christian Bleser
Daniel Bleser

Umsatzsteuer-
identifikationsnummer
gemäß § 27a UStG:
DE 257 224 517

Institutskennzeichen:
330556898

Sitz der Gesellschaft
Telgte, Germany

Registereintragung
Handelsregister Münster: HRA 7919

Persönlich haftende Gesellschafterin:
hygi.de Verwaltungs GmbH

Sitz:
Telgte, Germany

Handelsregister Münster:
HRB 15134

Geschäftsführer:
Christian Bleser
Daniel Bleser

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Disclaimer

1. Warnhinweis zu Inhalten

Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Die Nutzung dieser Webseiteninhalte erfolgt auf eigene Gefahr. Allein durch den Aufruf dieser kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.

2. Verlinkungen

Die Webseite enthält Verlinkungen zu anderen Webseiten ("externe Links"). Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber. Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheberrecht / Leistungsschutzrecht

Die auf dieser Webseite durch den Anbieter veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Alle vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt vor allem für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Dabei sind Inhalte und Rechte Dritter als solche gekennzeichnet. Das unerlaubte Kopieren der Webseiteninhalte oder der kompletten Webseite ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Diese Website darf ohne schriftliche Erlaubnis nicht durch Dritte in Frames oder iFrames dargestellt werden.

4. Keine Werbung

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Bedingungen.

nach oben