Pflege durch Angehörige

Wer zählt zu den pflegenden Angehörigen?

Bei der Pflege durch Angehörige werden Personen aus dem Familienkreis und auch Freunde, Nachbarn oder Personen aus dem Bekanntenkreis anerkannt. Entscheidend ist, dass diese Person den Pflegebedürftigen regelmäßig im häuslichen Umfeld angemessen versorgt und betreut.

Welche Aufgaben übernehmen pflegende Angehörige?

Die Pflege durch Angehörige umfasst viele Bereiche. Sie wird auch als Laienpflege beschrieben. In erster Linie geht es bei der Pflege durch Angehörige darum, die Pflegeperson regelmäßig bei der Verrichtung des täglichen Lebens zu unterstützen. Daneben ergeben sich allerdings noch weitere Aufgaben für den pflegenden Angehörigen. Hierzu zählen rechtliche und finanzielle Verantwortungen, aber auch viele soziale Aufgaben, die sich aus der Pflegetätigkeit ergeben.
In manchen Fällen kommt es bei pflegenden Angehörigen zu psychischen oder stark körperlichen Belastungen, die bis zu einer sozialen Einschränkung reichen können. Um all dem vorzubeugen, ist es wichtig, sich im Vorfeld genau über die staatliche Unterstützung für pflegenden Angehörige zu informieren.  Die staatlichen Leistungen sind im Pflegestärkungsgesetz geregelt.

Das Pflegestärkungsgesetz beschreibt Leistungen zur Pflege durch Angehörige.

Das Pflegestärkungsgesetz hilft die Pflegesituation zu Hause angenehm zu gestalten. So sind hier u.a. die finanziellen Zuschüsse für die Pflege durch Angehörige geregelt. Auch notwendige Umbaumaßnahmen, z.B. für ein barrierefreies Wohnen, werden gefördert. Im Falle einer Krankheit des pflegenden Angehörigen gibt es sogar Vertretungsregelungen durch qualifiziertes Pflegepersonal.  Unter bestimmten Voraussetzungen übernimmt die Pflegekasse auch Beiträge zur Rentenversicherung der Pflegeperson.  
Kommt es zu einem Pflegefall in Ihrem Umfeld und wollen Sie die häusliche Pflege übernehmen, sollten Sie von den kostenlosen Schulungskursen der Pflegekasse Gebrauch machen.

Unterstützung der pflegenden Angehörigen mit Pflegehilfsmitteln im Wert von 60 € monatlich.

Im Pflegestärkungsgesetz ist auch geregelt, dass jeder, der einen Pflegegrad 1, 2, 3, 4 oder 5 (vor 01.01.2017 Pflegestufe 0, 1, 2 oder 3) hat und zu Hause von einem Angehörigen, Freund oder Bekannten gepflegt wird, einen Zuschuss für Pflegehilfsmittel im Wert von 60 € monatlich erhält. Für pflegende Angehörige sind diese zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmittel eine Unterstützung, um die zu pflegende Person optimal zu versorgen.
Einmalhandschuhe sollten z.B. bei jeder Pflegetätigkeit getragen werden, um sich und die Pflegeperson vor Infektionen zu schützen. Es sollte zudem darauf geachtet werden, dass die Hände und auch alle Flächen mit einem geeigneten Desinfektionsmittel keimfrei gehalten werden, um so eine mögliche Ausbreitung von Krankheitserregern zu vermeiden. Besteht die Gefahr einer Tröpfcheninfektion, kann ein Mundschutz eine gegenseitige Ansteckung verhindern. Leidet die Pflegeperson an Inkontinenz, haben sich saugende Bettschutzeinlagen bewährt. Zum Schutz des Körpers vor Flüssigkeiten empfehlen wir das Tragen von Schutzschürzen. Hier gibt es Einmal-Schutzschürzen oder auch Schutzschürzen, die wieder verwendet werden können. Alle Pflegehilfsmittel, die von der Pflegekasse einen Pflegehilfsmittel Zuschuss von 60€ erhalten, können Sie nach Ihrem Bedarf in der HYGIBOX zusammenstellen. Eine monatliche  Auswahl aus folgenden Pflegehilfsmitteln, die auch im Pflegehilfsmittelverzeichnis der Pflegekassen verzeichnet sind, ist möglich: Einmalhandschuhe, Händedesinfektionsmittel, Flächendesinfektionsmittel, Schutzschürzen, Mundschutz, Bettschutzeinlagen und Fingerlinge. Gerne beantragen wir, als Vertragspartner der Pflegekassen, Ihre benötigten Pflegehilfsmittel. Wir übernehmen die Formalitäten und reichen den Pflegehilfsmittel Antrag bei der Pflegekasse ein. Sie können sich auf die Pflege Ihres Angehörigen, Freund, Nachbarn oder Bekannten konzentrieren.


Jetzt HYGIBOX bestellen

Impressum

hygi.de GmbH & Co. KG
Otto-Diehls-Straße 13-17
48291 Telgte

Telefon: 02504 7089680
Telefax: 02504 7089689
E-Mail: info@hygibox.de
www.hygibox.de

Geschäftsführer:
Christian Bleser
Daniel Bleser

Umsatzsteuer-
identifikationsnummer
gemäß § 27a UStG:
DE 257 224 517

Institutskennzeichen:
330556898

Sitz der Gesellschaft
Telgte, Germany

Registereintragung
Handelsregister Münster: HRA 7919

Persönlich haftende Gesellschafterin:
hygi.de Verwaltungs GmbH

Sitz:
Telgte, Germany

Handelsregister Münster:
HRB 15134

Geschäftsführer:
Christian Bleser
Daniel Bleser

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Disclaimer

1. Warnhinweis zu Inhalten

Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Die Nutzung dieser Webseiteninhalte erfolgt auf eigene Gefahr. Allein durch den Aufruf dieser kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.

2. Verlinkungen

Die Webseite enthält Verlinkungen zu anderen Webseiten ("externe Links"). Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber. Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheberrecht / Leistungsschutzrecht

Die auf dieser Webseite durch den Anbieter veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Alle vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt vor allem für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Dabei sind Inhalte und Rechte Dritter als solche gekennzeichnet. Das unerlaubte Kopieren der Webseiteninhalte oder der kompletten Webseite ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Diese Website darf ohne schriftliche Erlaubnis nicht durch Dritte in Frames oder iFrames dargestellt werden.

4. Keine Werbung

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Bedingungen.

nach oben